Okapi schwingt den Kochlöffel - Croissant mit Apfel-Parmesan Omelett

Schande, Schande, schon wieder komm' ich kaum noch zum posten... dafür gibt es bei mir derzeit jede Menge toller News im Real Life. Okapi im Frühlingsauftrieb, I tell you! (Übrigens inklusiver neuer Frisur. Was so ein bisschen Rummschnibbeln nicht alles verändern kann!) Auf das Wort zum Sonntag müsst ihr diese Woche leider verzichten. Dafür hab ich euch einen heissen Musiktipp: José James!

Nichtsdestotrotz möchte ich euch natürlich nicht meine kreativen Ideen vorenthalten. Momentane Faszination: Brunch-Ideen. Nun, da es ja wieder wärmer wird, gibt es doch kaum etwas besseres als an Sonntagen gemütlich im Garten zu frühstücken. Und was wäre da leckerer, als ein herzhaft gefülltes Croissant?

Croissant gefüllt mit Apfel-Parmesan Omelett

2 Croissants zum Aufbacken
2 Eier
1/2 murber Apfel
1 kleine Schalotte
3 EL frisch geriebener Parmesan
1 EL Vollkornmehl
etwas Milch
Schnittlauch
Paprika
Pfeffer
Salz
etwas Butter

Die Eier aufschlagen und mit etwas Milch und dem Mehl gut vermengen. Parmesan beifügen, die Masse etwas würzen. Schnittlauch hacken und beigeben.

Die Croissants nach Anleitung aufbacken.

Die Schalotte sehr fein hacken, den Apfel in dünne Spalten schneiden. Die Butter in einer beschichteten Pfanne langsam schmelzen und leicht bräunlich werden lassen. Schalotte beigeben und kurz dünsten. Danach die Apfelspalten beigeben und ebenfalls kurz dünsten. Die Apfelspalten schön in der Pfanne anordnen; die Eiermilch dazugiessen. Das Omelett beidseitig goldbraun backen und mit Paprika bestreuen.

Während das Omelett gart, die Croissants aufschneiden. Omelett ca. in Achtel schneiden und zwischen die Croissant-Hälften legen.

Et voilà!

Ich wünsch euch einen guten Appetit!

Okapi


1 Kommentare:

  1. Hello!
    I couldn't find your email, so I couldn't tell you about my new blog, all the details on the link below!

    Thanks!

    http://mralexburch.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Fühlt euch frei zu Kommentieren :)

Liebste Grüsse vom Okapi